Bücherei

BüchereiteamLiebe Bücherfreunde!

Lesen ist Kultur und damit Grundlage unseres Gemeinwesens. Es vermittelt Glück, Freude, bewirkt das Sammeln von Gedanken und gilt als schönster Zeitvertreib. Lesen ist Bildung.
Unsere Bücherei ist Treffpunkt, Lern- und Arbeitsort, Kommunikationszentrum und nicht zuletzt Bildungsort. Als öffentlicher Ort ist sie Knotenpunkt für Information und Kultur.
Sie nimmt eine einzigartige und unverzichtbare Brückenfunktion wahr, indem sie neue und alte Medien verknüpft.
Unsere Bücherei kann nicht durch digitale Quellen ersetzt werden.
Familien brauchen Büchereien, die für alle Altersgruppen interessante Angebote bereithalten, die Leseerziehung betonen und das Zusammenleben auch über die Generationen hinweg fördern.
Gemeinden brauchen Büchereien, die mit Ihrer Unterstützung eine permanente und hochwertige Kulturarbeit ermöglichen und einen Dienst für alle Gemeindebürger erbringen. Gemeinden tragen so zur Leseförderung, Bildungs- und Informationsvermittlung bei.
Die Zukunft braucht Büchereien, die das kulturelle Erbe der Vergangenheit bewahren, offene Fragen der Gegenwart zur Diskussion stellen und ihren Teil dazu beitragen, die Anforderungen des neuen Jahrtausends zu bewältigen.

Lesen ist Abenteuer im Kopf.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

 

Leiterin der Bücherei: Eleonore Cerwenka

Bibliothekar: Peter Cerwenka

 

Öffnungszeiten:  Jeden Montag von 16:30 bis 19:30 Uhr
 Jeden Donnerstag von 16:30 bis 19:30 Uhr
 Jeden letzten Samstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr
Lesekaffee:  Jeden ersten Montag im Monat von 8:00 bis 10:00 Uhr
Telefon:   02620/2410-41

Biblioweb Würflach  

Für alle, welche Zugang über das Internet haben, gibt es die Möglichkeit
Online in der Gemeindebücherei zu stöbern.

Die Adresse: www.biblioweb.at/Würflach  
Zugang über Recherche im Bibliothekskatalog

Bei den Einstellungen                       
Medienart: Buch         
Sortierung nach: Medienart 
max. Treffer: 500
und nun letzten 6 Monate anklicken.

Vorhandene Bücher haben einen grünen Punkt, entliehene einen roten Punkt.
Man kann auch das Buch anklicken um Infos zu bekommen. 

Zusätzliche Informationen